B+W Filter

Innovation und Erfahrung  

„Made in Germany“

B+W Filter stehen seit mehr als 65 Jahren für Qualität und Inno-vation. Den heutigen Firmensitz in Bad Kreuznach bezog B+W im Jahr 1985 nach dem geschäftlichen Zusammenschluss mit der Jos. Schneider Optische Werke GmbH. Unter dem Dach von Schneider-Kreuz nach entwickelte sich ein reger Technologie-transfer. B+W konnte sich als einer der weltweit führenden Filter-hersteller etablieren. So gelangen entscheidende Fortschritte bei der Vergütung. Als erster Filterhersteller der Welt bietet B+W die MRC-Vergütung an. Die MRC nano-Vergütung ist die innovativste Entwicklung aus der Dünnschichttechnologie. Das weltberühmte Polarisationsfilter nach Käsemann mit seiner überragenden Qualität wird seit 1989 von B+W produziert. Heute garantieren modernste Fertigungs anlagen, präzise CNC-Maschinen und eine hoch entwickelte Entspiegelungstechnik Spitzenqualität, die ihren Platz unter den Ersten am Weltmarkt findet.

Für Technologieprodukte ist die über 65-jährige Firmenge-schichte die Bestätigung von anerkannter Spitzenqualität. Umfassendes Know-how und modernste Produktionstechno-logie haben die sprichwörtliche „B+W Filterqualität“ von Schneider-Kreuznach am Weltmarkt bekannt gemacht. Auch in der Digital fotografie lösen B+W Filter gestalterische Aufgaben. Bildergeb nisse zu verbessern, ohne den Datensatz anzutasten, das gelingt nur mit hochwertigen Filtern. Der Name B+W bürgt für perfekte Bildqualität.